22. August 2019 Grillfest im Clubhaus “Pavillon”, Sportanlage Riet, Sargans, (Anmeldung bis 15. August 2019), weitere Informationen

19. September 2019 Ausflug nach Braunwald, (Anmeldung bis 12. September  2019), weitere Informationen

17. Oktober 2019 Nachtessen mit Nachtwächterführung, (Anmeldung bis 10. Oktober 2019), weitere Informationen

21. November 2019 Lotto im Kath. Pfarreiheim Sandgrube, Sargans, (Keine Anmeldung nötig), weitere Informationen

19. Dezember 2019 Besuch der Kerzenfabrik Hongler, (Anmeldung bis 12. Dezember 2019), weitere Informationen

Zum Ausdrucken: Programm 2. Semester 2019 und Anmeldung 2. Semester 2019

Hauptversammlung vom 14.03.2018

Standard

Zum Auftakt erfreute der Chor 60+ unter der Leitung von Frau Verena An der Matten Hidber die Anwesenden mit vorzüglich vorgetragenen Liedern. Zur vierten Hauptversammlung unseres Vereins durfte der Präsident Bruno Tanner 110 Mitglieder, die geladenen Gäste, sowie den Chor 60+ in der Aula des Oberstufenschulhauses in Sargans begrüssen.

k-IMG_1289

Danach führte der Präsident speditiv und umsichtig durch die Traktanden. Nach der Wahl der Stimmenzähler wurde das Protokoll der 3. Hauptversammlung vom 15.3.2017 der Aktuarin Lina Bäbler mit kräftigem Applaus verdankt.

Im Jahresbericht des Präsidenten konnte der Bruno Tanner zum wiederholten Male über ein sehr erfolgreiches Vereinsjahr berichten. Die monatlichen Anlässe vom Jahresprogramm 2017 wurden zur Freude des Vorstandes von vielen Mitgliedern rege benutzt. Der Wechsel für den Senioren-Mittagstisch vom Manor ins Hotel Post fand guten Anklang. So nahmen am März-Mittagstisch doch gegen 50 Mitglieder teil.

Ein Aufruf für neue Helfer und Helferinnen umschreibt der Präsident mit den einladenden Worten: Ein glückliches, dankbares Gesicht des Empfängers und dazu am Abend beim Blick in den Spiegel ein zufriedenes Gesicht des Helfers/Helferin, ist ein wahrer Bonus.

Der Mitgliederbestand per 31.12.17 beträgt total 345 (97 Paar-Mitglieder, 243 Einzel- und 5 Kollektiv-Mitglieder. 46 Neueintritten stehen 19 Austritte gegenüber. Leider hatte der Verein im 2017 auch 10 Todesfälle zu verzeichnen. Zu Ehren der vom Präsidenten namentlich erwähnten Verstorbenen wurde von der Versammlung in einer Gedenkminute gedacht.

Mit Blick auf die Vermögenslage unseres Vereins bedankte sich Bruno Tanner für die Unterstützung durch die Gemeinde Sargans und der Katholischen Kirchgemeinde sowie für die Sponsorenbeiträge der Stiftung Altersarbeit Bezirk Sargans, sowie der großzügigen Spende der Bank Linth LLB Sargans. Den ganzen Jahresbericht des Präsidenten können Sie hier öffnen –> Jahresbericht 2017. Der gut verfasste Bericht wird mit grossem Applaus verdankt. 

Wolfgang Sieber leitet die Vermittlungsstelle. In der Berichtsperiode wurde er unterstützt durch Regina Tschirky und Rita Scherrer. Die Vermittlungsstelle ist die Ansprechstelle für die Helferinnen und Helfer sowie für die Hilfeempfängerinnen und Hilfeempfänger.

Wolfgang Sieber konnte für 2017 von über 1‘200 geleisteten Arbeitsstunden an Hilfe berichten. Er bedankte sich bei seinem Team und besonders bei allen Helferinnen und Helfern für die grossartige Leistung zugunsten der Gesellschaft und motivierte auch künftighin zu solch tollem Engagement. Den ganzen Bericht der Vermittlungsstelle können Sie hier öffnen –> Bericht Vermittlungsstelle 2018.

Die vom Kassier Werner Wüst erstellte Jahresrechnung 2017 weist einen Ertragsüberschuss von Fr. 8‘028.46 und ein Vermögen von Fr. 19‘026.– aus.
Der grosse Überschuss ist unter anderem auf die unerwartete und spezielle Spende der Bank Linth zurück zu führen. Der Kassier bedankte sich bei allen Mitgliedern für die prompte Bezahlung der Mitgliederbeiträge. Das Budget 2018 zeigt einen Aufwandüberschuss von Fr. 3’500.–. Damit die Finanzen weiterhin im Lot bleiben, hofft der Vorstand auf weitere finanzielle Unterstützung. Rechnung und Budget, sowie der Revisionsbericht wurde genehmigt. Die Mitgliederbeiträge wurden für 2019 in bisherige Höhe belassen.

k-IMG_1287 k-IMG_1301

Zum Ausklang der Hauptversammlung erfreute der Chor 60+ die Mitglieder und Gäste nochmals mit einigen vorzüglich vorgetragenen Liedern. Danach genoss man beim gemütlichen Zusammensein den von der Ortsgemeinde Sargans gestifteten Apero und die feinen Häppchen.