17. März 2021, Hauptversammlung, (weitere Informationen),
Coronabedingt abgesagt, verschoben auf den 23. September 2021

22. April 2021, Hommage an Mani Matter, (weitere Informationen), Es ist keine Anmeldung nötig

20. Mai 2021, “Schokolade macht glücklich”; eine Spurensuche in der Schokoladenfabrik Maestrani in Flawil, (weitere Informationen), Anmeldung bis 13. Mai 2021

14. Juni 2021, Walensee-Schifffahrt mit Besuch des Raupenhotels in Quinten, (weitere Informationen), Anmeldung bis 5. Juni 2021

Zum Ausdrucken: Programm 1. Semester 2021 und Anmeldung 1. Semester 2021

 

Alpenfloraweg-Wanderung vom Maschgenkamm zum Prodkamm vom 16.07.2020

Standard

Nach dem Lockdown; Senioren für Senioren Ausflüge endlich wieder gestartet!
Voller Vorfreude, dass endlich wieder etwas läuft trafen sich 30 fröhliche, absolut wetterfeste Senioren zum Alpenflora Ausflug in die Flumserberge.
Selbstverständlich vorschriftsgemäss „maskiert“ brachte uns das Postauto zur neuen Maschgenkammbahn.

Der „Bergjet“ transportierte uns speditiv zum schön gestalteten Panoramarestaurant, wo wir freundlich empfangen und gut bedient wurden. Während der ersten Stärkung bei Kaffee und Gipfeli genossen wir die „leider nicht vorhandene“ schöne Aussicht; dafür umso mehr die vielen Wiedersehens-Gespräche.
Aufgewärmt und gut verpackt in regenfester Kleidung wanderte die Gruppe über den Alpenfloraweg zum Restaurant Prodkamm. Trotz Regen, Wind und Nebel konnten wir uns an den zahlreichen Blumen und Infotafeln erfreuen.

Der herzliche Empfang und die heimelige Gaststube waren nur eines der „Highlights“. Das Mittagessen inkl. Dessert und Kaffee vorzüglich, die Stimmung exzellent; alle waren begeistert und rundum zufrieden. Das Wirtepaar Bless punktete zusätzlich mit einem gesponserten Honig-Kräuterlikör!!!

Es wurde gejasst, rege diskutiert und die in der langen Zwischenzeit angesammelten Erlebnisse ausgetauscht.
Individuell oder in Gruppen traten wir den Heimweg zum Tannenheim an. Die ganz Mutigen zu Fuss, die Übrigen mit der gedeckten Sesselbahn zur Prodalp, teilweise ging es weiter „per Pedes“ oder mit der Kabine zum Treffpunkt Tannenheim.
Um eine Erkenntnis reicher, dass auch das mieseste Wetter zufriedenen Senioren eine gute Laune nicht verderben kann sind alle munter und zufrieden in Sargans angekommen.